Badezuber für den garten. Finnischer badezuber.

Moderne Holzbadezuber

Auf der Welt gibt es kein besseres Heilmittel gegen Erkältungen, Müdigkeit und Stress als Wärme. Erwärmendes Wasser und würziger Duft des aufgeweichten Holzes können Seele beruhigen und Körper heilen. Schon im Mittelalter galt man die Wärme des Wassers und des Holzes als großes Heil nach einem erschöpfenden Feldzug oder einer langen Krankheit. In dieser Zeit der Wirren ist Badezuber aus Holz zum ersten Mal in unserem Leben erschienen. Damals existierte keine anderen Materialien für Anfertigung der Badezuber. Heutzutage hat das 21.Jahrhundert, die Epoche von Kunststoff und Metall, der Heilungskraft der Vorfahren die Menschheit beraubt. Badezuber aus Holz waren von Europäern unverdient wegen der Emaille- und Kunststoffbadewannen vergessen. Das hätte man nicht tun sollen, weil Holz das Material der Zukunft ist, das an Aktualität und Nützlichkeit zu allen Zeiten nicht verliert.

badezuber

Europa hat so einen für Menschen wichtigen Faktor wie Genuss von Eintauchen in heißes Wasser einfach vergessen. Schon im 13. Jahrhundert haben die aus den Kreuzzügen zurückkehrenden Ritter eine ganze Reihe von orientalischen Bräuchen und Gewohnheiten, darunter ein großes Fass (einen Badezuber) in Europa mitgebracht, das man mit heißem Wasser füllen und sich in die Arme von Wärme und Reinheit versinken konnte.

Diese Holzbadezuber haben in englischsprachigen Ländern den Namen "hot tub" bekommen und sind bis Mitte des 20. Jahrhunderts stellenweise im Haushalt erhalten geblieben. Dann wurden sie von Kunststoff, Metall und Dusche verdrängt, Ende des vorigen Jahrhunderts und besonders Anfang dieses Jahrhunderts ist aber ein richtiger Aufschwung der modernen "hot tubs" in der Industrie, die Böttchererzeugnisse herstellt, angekommen. Holzbadezuber ist gut nicht nur nach äußerer Form, sondern auch nach angenehmen Empfindungen von Kontakt mit Naturholz, das dem entspannten Menschenkörper positive Energieladung schenkt.

Um katastrophale Folgen von Stress zu vermeiden, erinnern sich die Menschen an gemessene Lebensweise, Mittel und Methoden von Heilung, Wiederherstellung und Entspannung. Aus alter Zeit wurde heißes Wasser als eines der besten Mittel gegolten, um neue Kräfte und Gesundheit zu finden.

Unser Unternehmen stellt Holzbadezuber aus Kiefer und Lärche her. Diese Holzarten sind durch einen hohen Gehalt von Gerbstoffen gekennzeichnet, deswegen verfaulen sie nicht von Wasser, sondern werden ein bisschen dunkler, werden gebeizt. Hundertjährige Traditionen der Böttcherei mit den neusten Technologien vereinigend fertigen wir unsere Produktion der höchsten Qualität an. Wenn Sie die einfachen Regeln der Verwendung beachten, werden unsere Holzbadezuber Ihnen jahrzehntelang dienen.